Montag, 15. Juni 2020

In the Shadows


Ich bin keine Sommerperson. Hitze macht mir zu schaffen. Andere Menschen haben den Novemberblues, ich den Juliblues. Das kann so weit gehen, dass sich bei mir in den heissen Sommermonaten meine gute Laune Hand in Hand mit meiner Kreativität von mir verabschiedet. Jeden Sommer nehme ich mir deshalb vor, mich NICHT von der Hitze überrollen zu lassen, ich versuche, Strategien zu entwickeln, die mir das Hitzeleben erträglicher machen. Ein Resultat davon sind die Schattenplätze ums Haus. Die sahen früher so richtig öd aus. Pflanzen- und seelenlos, keine Orte zum Verweilen. Das hat sich im Laufe der Jahre geändert.

Im Augenblick geniesse ich den kühlen Juni. Ich werde mich gleich motiviert an meine Arbeit machen und an meiner To-Do-Liste arbeiten. Mehr dazu in einem der nächsten Posts.





Kommentare:

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Du sprichst mir,
liebe Alice,
aus dem Herzen!
Sommer mit den langen Hitzewellen (in der Stadt) ist auch für mich ganz schrecklich.
Zum Glück kann ich 'entfliehen' aufs Land. Wo es dann ganz ähnlich aussieht wie auf deinen unglaublich schönen Bildern: Du musst mehr als zwei grüne Daumen besitzen! ;)

Mit einem herzlichen Gruss in die vor uns liegende und (noch) angenehm temperierte Juniwoche
Hausfrau Hanna

Alice Gabathuler hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna

Geniessen wir also diesen Juni. Den Pflanzen tut er gut. Und den Sommer packen wir dann auch. Einen Tag nach dem anderen.

Herzliche Grüsse in die Stadt
Alice