Samstag, 6. Oktober 2007

Den habe ich doch schon mal gesehen ...


Sohnemann und ich sind diese Woche alleine zuhause. Als wahre Filmfreaks haben wir das total ausgekostet uns ganz genüsslich in die Filmwelt gestürzt (DVDs sei Dank!).

Bis jetzt haben wir uns angesehen:

- Ghost Rider
- Blues Brothers
- 300
- Herrschaft des Feuers
- Van Helsing
- Herr der Ringe 1
- Herr der Ringe 2
(und heute Abend gibt's Herr der Ringe 3).

Da sassen wir also und guckten Van Helsing.
Ich: "Diesen witzigen Mönch da, den kenne ich."
Sohn: "Woher."
Ich: grübel, grübel, grübel .... Erleuchtung ... "Herr der Ringe."
Sohn: "Nein!"
Ich: "Doch!"
(Dieser nein / doch / nein / doch / nein / doch - Teil dauerte recht lange)

Heute Nachmittag stolperte beim Anschauen von Herr der Ringe 2 der Faramir ins Bild und ich rief: "Das ist Carl aus Van Helsing!"
Sohn: "Nein."
Ich: "Doch."
(Es folgte wieder dieser längere nein / doch / nein / doch-Teil)

Nach dem Film sind wir googeln gegangen. Ich hatte recht. Faramir ist Carl. Ha, und wisst Ihr was? Er ist auch Dilias aus 300!

So sieht man sich wieder. Das nächste Mal (in einer Stunde), wenn Sohnemann und ich am Bildschirm kleben und dem tapferen Faramir zusehen.

Wenn Ihr jetzt noch wissen wollt, wie Faramir / Carl / Dilias heisst: David Wenham. Und so sieht er aus, wenn er nicht in einem Kostüm steckt:

1 Kommentar:

teamor hat gesagt…

Hi Alice!

Ich hab solche Film-Session manchmal mit meiner Tochter - schon schön! Das sind die Stunden, in denen ich mein Glück preise, Kinder in die Welt gesetzt zu haben :-)

Faramir/Carl und sonst noch allerlei sieht schon allerliebst aus! Jetzt weiß ich, warum er mir von allen immer schon der Liebste war (*lechz*)

Gut Film!
Gabi