Mittwoch, 26. September 2007

Überraschungsbesuch

Auf heute Morgen freute ich mich schon seit Tagen ... und zwar darum:

Kürzlich erhielt ich eine Mail von Eva, der Patentante unseres Sohnes.
"jetzt lies mal, was mir heute nachmittag lustiges widerfahren ist", schrieb sie, "meine schüler sollen in zwei wochen einen buchvortrag halten. heute haben mir die ersten ihre buchwahl präsentiert.nun rate mal, was für ein buch mir bei der gelegenheit in die finger gedrückt wurde: tatsächlich!..."

Das fand ich genau so lustig wie Eva. Und natürlich wollte ich den Vortrag über Blackout auch hören.

Heute morgen kurvte ich also in Richtung Berge. Nach den ersten paar Kurven begann es zu schneien. Nach ein paar weiteren Kurven steckte ich schon fast mitten im Winter. Und noch ein paar Kurven weiter führte die Bergstrasse über eine gewaltig hohe Brücke. Gleich danach war ich am Ziel. Nach einem kurzen "Verfahrer" (Strasse runter statt rauf), konnte ich mein Auto neben der Kirche auf dem Schulhof parken ...

Ich fürchte, ich habe Renato, der den Blackout vorstellte, ein wenig erschreckt. Es wusste nämlich niemand, dass ich komme :-). Nun, er hat seinen Vortrag trotzdem gut hinbekommen und danach haben er und ich Fragen beantwortet.

Hier sind sie, die Fünft- und Sechstklässler von Castiel (der Junge vor mir ist Renato):


Nach dem Vortrag und den Fragen haben sie gesungen:





Herzlichen Dank! Es war ein wunderschöner Morgen - trotz Schnee und Huddelwetter.

Kommentare:

eva hat gesagt…

hallo alice
mag der weg dir auch übel mitgespielt haben...es war ein wunderbarer morgen. den kids hat's extrem spass gemacht und mir auch :) wir hätten durchaus noch ein paar lieder mehr auf lager gehabt. und vielleicht hättest du dann auch noch etwas hübsches gesungen (etwas mit sonne und meer und versinken..?)
gaaaaanz herzlichen dank erstmal
und bis bald
eva

PS: siehst du, (und lisa!) ich kann bloggen ;)

Alice hat gesagt…

Da muss sich Lisa ja richtig sputen, wenn du so auf der Überholspur daher kommst :-)

Warte nur, nächstes Mal, wenn ich dich besuche, singe ich dir die Capri-Fischer vor. Das ganze Stück mit allen Strophen. Selber schuld.

Ja, es war ein wirklich toller Morgen!

Alice

Anonym hat gesagt…

Hallo alice
vielen dank f�r die Buchzeichen,und
das Buch .Mir haben die Fotos sehr
gefallen liebe Gr�sse MIKE

MARTIN,NANDO,DAMIAN,STIVEN,TITZ,UND OLIVIA hat gesagt…

HALLO ALICE
WIR HABEN GERADE DIE BILDER ANGESCHAUT, DU SIEST ZIEMLICH SCHR�G AUS.LIEBE GR�SSE AUS CASTIEL

lisa rechtsherum hat gesagt…

liebe alice.
ich habe endlich gecheckt wie man das mit diesen blogs macht. eigentlich wär ich ja viel viel schneller als eva ködderitzsch gewesen, da ich heute den ganzen morgen über aber fürchterliche bauch & halsschmerzen hatte, konnte ich es halt noch nicht machen. naja, das buch ist aufjeden fall spitze geworden & ich hoff' dass ihre nächsten 2-3 bücher auch so hammer-mega-lässig werden! aber jetzt gehts mir ja wieder gut und ich kann ihnen hier auch ein paar komentäre hinterlassen. die homepage finde ich persöhnlich sehr sehr kreativ & lässig. jaja, homepages -> mein leben. liebs grüessli lisa G.


ps: oder auch bekannt als lisa "rechtsherum"

kussy :)

teamor hat gesagt…

Ach Alice!
Wie schön!!!!! So was möchte mir auch mal passieren...............
Es geht halt nix über den direkten Kontakt mit seinem Zielpublikum.
Ich freu mich sehr mit dir!

Herzliche Grüße
Gabi