Dienstag, 26. September 2017

Und sonst so?

(in Random Order und bestimmt nicht vollständig)

- Habe ich letzte Woche die erste Trockenmauer meines Lebens selber gebaut - ganz allein (und bin verdammt stolz drauf).

- Habe ich letzte Woche dank einem jungen Buchblogger Buchpremiere von Hundert Lügen gefeiert.

- Bin ich zum ersten Mal seit vielen Jahren vertragslos.

- Liegen ziemliche Ausnahmewochen hinter mir (zu privat, um gebloggt zu werden).

- Hat unsere Buchband da bux die zweite Edition veröffentlicht und gefeiert.

- Macht mich die Arbeit für da bux sehr glücklich.

- Sind die Rahmenbedingungen für Kinder- und JugendbuchautorInnen mittlerweile derart schlecht, dass die Sinnfrage zu mächtig wurde und ich mir eine Auszeit vom Schreiben gönne. (Ausnahme: Schreiben für da bux)

- Bin ich dieses Jahr viel gereist, weil auch Herr Ehemann eine Auszeit vom Beruf nimmt.

- Merke ich einmal mehr, wie sehr ich meine Familie liebe und wie wichtig sie mir ist.

- Bin ich bei der Ausschreibung einer Hörserie fürs Radio Zweite geworden - und darf wahrscheinlich die Idee trotzdem umsetzen, einfach kürzer.

- Liegt bei mir beim Nähen von Vorhängen und Kissen noch Luft nach oben drin.

- Sollte ich endlich wissen, wie das Tattoo aussehen wird, das ich mir dieses Jahr stechen werde (ein Versprechen an Herrn Freund von Frau Tochter)

- Träume ich von neuen Projekten abseits vom Schreiben.

- Habe ich Hausfrau Hanna getroffen, eine wunderbare Frau, die mir unendlich guttut.

- Habe ich mir vorgenommen, wieder mehr zu bloggen.

- Könnte ich mal wieder Mützen stricken. (Will jemand eine?)

Kommentare:

Jutta Wilke hat gesagt…

Hier! Ich wünsche mir eine Mütze!
Zu allem anderen melde ich mich nach meiner Schreibklausur.

*umärmel*
Jutta

Alice Gabathuler hat gesagt…

Hat die Dame einen Farbwunsch?

Alles Gute für die Schreibklausur.

Jutta Wilke hat gesagt…

:-)
Rot. Orange. Und danke für die Wünsche! ♥

Alice Gabathuler hat gesagt…

Oh, da gehe ich doch gleich Wolle "poschten" (einkaufen). Muss nur aufpassen, dass du nachher nicht wie ein Kürbis aussiehst :-)

Karin Schori hat gesagt…

Viel Spass beim „wulle poschte“ das macht Freude;-) da ich mir meine Mützen selbst häkle, brauche ich Keine aber es ist sehr beruhigend und macht ja sooooo viel Spass.

Grüsse
Karin

Alice Gabathuler hat gesagt…

Liebe Karin
Bin im ersten "Poschtianlauf" gescheitert, weil die einfach nicht das Rot hatten, das ich mir für Jutta vorstelle. Du hast recht, es ist beruhigend, macht Spass und hat Suchtfaktor, wenn man erst einmal begonnen hat.
Herzlich
Alice

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Eine Trockenmauer gebaut,
liebe Alice,
ein Tattoo stechen lassen, eine Mütze stricken und von neuen Projekten träumen: Wahnsinn!
Ich lasse mich s o f o r t infizieren von deiner Begeisterung:)

"Chiibig uffrächt!" grüsst dich
Hausfrau Hanna

Alice Gabathuler hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna

Ich grüsse "chiibig ufrächt" zurück und melde, dass ich ihmmer noch deine Pulswärmer und Socken trage :-)

Herzlich
Alice