Dienstag, 26. Januar 2016

Frau Autorin in Action

Okay. Ich werde wahrscheinlich nie wieder für Lesungen gebucht ... aber ich kann euch diese Bilder einfach nicht unterschlagen. Sie wurden bei Lesungen in Zürich gemacht, an der Kantonsschule Freudenberg. Ich habe mich beim Betrachten köstlich amüsiert (ziemliche Untertreibung: Ich habe Tränen gelacht) und mich dann gefragt, ob ich nicht doch besser Pausenclown geworden wäre. Die Alternative wäre, endlich etwas gesetzter und würdevoller zu werden. Also am Tischchen, mit Wasserglas und Mikro, ernster Miene usw.








Kommentare:

Heike Brillmann-Ede hat gesagt…

Die Autorin wie sie leibt und lebt. Und so überzeugend und authentisch schreibt -- seit Jahren mit viel Augenzwinkern und Humor. Bravo und weiter so!!
Heike

Jutta Wilke hat gesagt…

Wehe, wenn du auch nur ein Fitzelchen "gesetzter" wirst!

Ich lieb dich genau so!!!

Jutta

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich habe den Link zum heutigen Beitrag von Frau Autorin,
liebe Alice,
soeben an meinen bald 12-jährigen Mister Happy geschickt.
Er ist ein Vielleser, fand dein SJW-Heft super und liebt Pageturners.
Du siehst, die nächste 'Generation' steht bereit...
Auf noch viele viele Lesungen mit vollem Körpereinsatz :)!

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

Liebe Alice

Genau so kennt man dich:-) und werde ja nicht "gesetzter"! Nur wo sind denn deine roten Haare geblieben?

Liebe Grüsse
Karin