Sonntag, 15. Februar 2015

Creativity is loading

Ich habe mir meine Schreibecke neu eingerichtet. Nun steht neben meinem Arbeitstisch ein Tisch für Dinge, die ich nicht am PC erledige.


Mit einer neuen Einrichtung ist das so: Sie ist immer auch eine Chance, die eigenen Gewohnheiten zu ändern. Und so sass ich da und entwickelte für mich einen Plan, wie ich meine Zeit besser einteilen kann. Er klingt relativ einfach - und doch scheitere ich immer wieder daran.

Das da habe ich mir (von Hand) notiert:
- BE ANALOG
- BE ACTIVE
- COMPLETE YOUR PROJECTS
- KEEP YOUR PROMISE

(Anmerkung: Viele meiner Notizen sind Englisch; das ist auch die Sprache, in der ich meine Selbstgespräche führe.)

BE ANALOG:
Analog ist das Gegenteil zu virtuell. Ich will in Zukunft noch mehr Offline sein. Im Haus in den Bergen ist das einfach, denn dort bin ich nichts ans Netz angeschlossen. Hier unten im Tal ist das schwieriger, aber es muss machbar sein. Ich überlege mir, entweder fixe Online-Zeiten einzuführen oder - noch besser - eine Zeitlimite fürs Internet.

BE ACTIVE:
Ich habe zwei Probleme: Zu viel (oft total sinnlose) Onlinezeit und die lästige Angewohnheit, alles vor mich herzuschieben. Das will ich ändern. Und ich mache viel zu wenig für meine Gesundheit. Deshalb will ich wieder zurück zu meinen täglichen Spaziergängen.

COMPLETE YOUR PROJECTS:
Für die Zeit nach den Lost Souls habe ich mir neue, spannende Projekte vorgenommen. Die will ich durchziehen. Und nicht im Internet rumhängen oder sie vor mir herschieben, während ich die Zeit vertrödle.

KEEP YOUR PROMISE:
Ich habe mir letztes Jahr ein Versprechen gegeben und es nicht gehalten. Es ist Zeit, es endlich einzulösen. Es ist ein persönliches Versprechen, das ich niemandem verraten habe, deshalb soll es auch hier nicht offen gelegt werden. Nur so viel: Es hat auch sehr viel mit den ersten drei Punkten meiner Liste zu tun.

Als ich vom Schreiben hochblickte, hatte das Bild auf meinem PC gewechselt. Ein Gartenbild aus Schottland leuchtete mich an. Ich nehme es als ein Zeichen, denn der Garten ist etwas, das auch auf meiner Projektliste steht. Als erstes hänge ich nun mal das neu erworbene Schild über meinen Computer. Und dann gehe ich spazieren.

Kommentare:

Jutta Wilke hat gesagt…

Guten Morgen Alice!

- BE ANALOG
- BE ACTIVE
- COMPLETE YOUR PROJECTS
- KEEP YOUR PROMISE

Auch wenn ich das Versprechen, das du dir gegeben hast, nicht kenne - in den vier Punkten da oben bin ich ganz bei dir. Vor allem in "be analog" und auch beim Spazierengehen und Garten anlegen.
Ab und zu werden wir uns hier im Blog treffen und ansonsten hoffentlich bald wieder "analog"

Und jetzt mach ich hier aus.

Liebe Grüße
Jutta

Alice Gabathuler hat gesagt…

Liebe Jutta

Blogs sind gute Treffpunkte. Ich mag sie viel besser als FB und Konsorten. Immer noch. Ich wünsche dir heute einen fröhlichen Spaziergang.

Herzlich

Alice