Samstag, 1. Februar 2014

Ein ganz besonderer Empfang

Gestern, bei meiner ersten Lesung in der Freien Schule in Winterthur, wurde ich auf eine ganz besondere Art empfangen. Schülerin um Schüler stand auf, las drei Wörter vor und setzte sich wieder. Ich möchte euch (noch nicht) erzählen, wie die Wörter ausgewählt wurden, sondern lasse sie erst einmal auf euch einwirken und lasse euch - wie mich gestern - raten, was sie bedeuten könnten:

Herzschlag. Geheimnis. Wahrheit.
Highway. Schnitzel. Beats.
Dumme Kuh. Freakshow. Blutverschmiert.
Glücksfee. Paris. Miss Perfect.
Persönlichkeitsbildung. Weisse Mäuse. Hirnlose Idiotin.
Lippen. Blick. Schlüssel.
Ausgefallene Schule. Drogen. Laptop.
Schweissgebadet. Familiendrama. Stimmungskanone.
Pistole. Blut. David.
Schokoriegel. Glücksfee. Marshmallows.
Einladung. Gesichtsausdruck. Umwelt.
Respekt. Spass. Einstein.
Behutsam. Selbstlos. Zögert.
Schädel. Glücksfee. Kuhdorf.
Witz. Planeten. Symbol.
Erpressungsversuch. Drogenhimmel. Konsequenzen.
Lächerlich. Zickenkönigin. Glitzern.
Hoffnung. Kraft. Mut.
Erotisches Abenteuer. Verführerische Posen. Sexy.
Hassobjekt. Schmerztränen.Überkorrekt.
Ausnahmezustand. Literarisch. Hysterisch.
Handy. Dreitausend. Mund.
Fuck. Musik. Whiskey.
Gedanke. Milch. Berliner.
Nervenkitzel. Keksvorrat. Obernaseweis.

(Die Auflösung zu diesem Worträtsel schenke ich euch am Montag. Bis dahin lasse ich es auf euch wirken)

1 Kommentar:

Luci hat gesagt…

Ich glaube, ich weiß zumindest, worauf sich die Wörter beziehen. Aber ich kenn ja auch alle Geschichten, die dahinterstehen, sehr genau ;)

Eine tolle Begrüßung, ich freu mich auf die Auflösung!