Freitag, 3. Dezember 2010

Und Freerunning rennt nach ...

... Niederdorla zu ...


Mit dem Rest der Namenszettel macht der Verlosungshut eine kleine Schlittenfahrt. Wenn ihr diesen Monat kein Glück hattet: Nicht verzagen. Es gibt auch eine Dezemberverlosung. Wie die geht? Guckt doch einfach nach rechts in die Blogroll, dort findet ihr die Instruktionen. Viel Glück.

1 Kommentar:

Sibylle hat gesagt…

hallo, bin über jutta wilke zufäällig auf deine seite gestoßen und über deine headline gestolpert. ich habe eine tochter, 14 j und einen jungen von 11 j. und muss beobachten, dass es für meinen sohn schwieriger ist die passenden bücher zu finden. beide kinder besuchen sehr, sehr regelmässig eine gut ausgestattete stadtbiliothek, bei uns um die ecke und von meinem sohn höre ich öfters, das kenne er alles schon, oder es gibt nichts neues. es gibt sogar ein regal mit büchern die speziell für jungs gekennzeichnet sind, wesentlich kleiner in der auswahl als die "mädchenbücher" da, finde ich gibt es eine wahre schwemme an teeniebüchern, vieles sehr ähnlich, aber als entspannungslekture durchaus geschätzt von meiner tochter. ich werde jetzt mal zur seite von jugendbuchtipps.de gehen, denn dort werde ich auch für meinen sohn sicherlich noch eine weihnachtsemphehlung finden. gruss sibylle