Mittwoch, 3. November 2010

paul sails for rome

Auf dem Heimweg die Band paul sails for rome gehört und gedacht: Ich will ein Buch schreiben, das den titel paul sails for rome hat. Unbedingt und auf jeden Fall. Da die Jungs bei mir um die Ecke wohnen (und einer von ihnen Frau Tochter unterrichtet hat), kann ich sie persönlich fragen, ob ich das darf.
Keine Ahnung, was in dem Buch für eine Geschichte stehen wird. Ich höre die Musik und habe Bilder im Kopf. Noch ist alles verschwommen. Aber ich fühle, dass das was wird.

PS: Das Open Air war um die Ecke unseres Hauses in den Bergen. Durch den Tunnel, den die Jungs fahren, muss ich jedesmal :-) ... wieder so ein "Zufall", der keiner sein kann.



Keine Kommentare: