Montag, 18. Oktober 2010

Lesung zu zweit

Am Samstag haben Petra Ivanov und ich gemeinsam aus unseren Büchern gelesen und über uns, unsere Figuren und unser Schreiben gesprochen und diskutiert. Vor einem vollen Haus! Es gäbe so viel dazu zu erzählen, aber meine Deadline guckt immer noch grimmig, das Haus schreit nach einer mindestens oberflächlichen Reinigung, das Unterrichten beginnt heute wieder, grosse Lesetrouren stehen an (mit der dazugehörigen Administration)  ... Ich sage deshalb vorläufig nur: Selten habe ich eine Lesung als so lebendig erlebt, selten war das Publikum so begeistert. Ich bin mit einem wunderbar leichten, beflügelten Gefühl nach Hause gegangen. Am liebsten ginge ich mit Petra zusammen auf Tournee ... (Ein zweiter, ausführlicher Bericht folgt - im November *hüstel*)

1 Kommentar:

Jutta Wilke hat gesagt…

Liebe Alice,

das klingt toll. Und spannend. Und ich möchte schon gerne noch mehr darüber lesen. Ich übe mich also jetzt mal wieder in dem, das ich am schlechtesten kann: In Geduld ;-)
Ich freue mich aber für dich, dass es eine so tolle Erfahrung war. Und wünsche dir noch ganz viele solcher Erfahrungen.

Liebe Grüße
Jutta