Freitag, 22. Mai 2009

Neu: Blackout erhält eine eigene Webseite

.
Mir war nach Experimentieren :-)

Und so habe ich für den Blackout eine eigene Seite erstellt mit:

- Kurzinhalt
- Leseprobe
- Möglichkeit, Fragen zu stellen und einen Kommentar zum Buch abzugeben.

Leider, leider fehlt mir das technische Geschick von Kollege Borlik, der einfach gewaltig gute Einzelseiten zu seinen Büchern erstellt, und so habe ich auf die mir vertraute Blogstruktur zurückgegriffen - mit all ihren Nachteilen.

Warum ich das gemacht habe: Ich bekomme immer wieder Anfragen von Schülern, die einen Vortrag über eines meiner Bücher halten und mir dann Fragen stellen. Ich nehme mir gerne die Zeit für die Beantwortung dieser Fragen - manchmal aber, da fehlt sie mir einfach (die Zeit) und dann fallen die Antworten etwas knapp aus.

Also habe ich mir gedacht, ich sammle die Fragen online und beantworte sie auch online. Damit alle Interessierten Zugang dazu haben und für ihren Vortrag so richtig viel "Fleisch am Knochen" bekommen.

Mit dem Blackout starte ich dieses Experiment. Wenn es sich bewährt, werde ich auch zu anderen Büchern solche Einzelseiten gestalten. Vielleicht sogar integriert auf meiner offizielle Webseite (dazu muss ich mir aber erst noch etwas mehr Wissen aneignen).

Und hier ist sie, die Blackout Spezialseite (noch völlig neu und ziemlich leer):

Blackout

Kommentare:

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

und du hast erst noch ein belächeltes blogspot-blog-system von google gewählt. ein von der blogger-szene belächeltes fertiggericht.

.... das ich übrigens auch benutze. :-)

Alice hat gesagt…

Na ja, vielleicht hätte ich mit wordpress eine Ecke cooler gewirkt, aber auch nur eine kleine Ecke ;-)

Aber mit Blogger kann ich umgehen, weil es nicht nur ein Fertiggericht ist, sondern erst noch ein idiotensicheres Fertiggericht für solche Stümper wie mich - und ich kann die Farben den Buchumschlägen anpassen (welch lächerliches Kriterium für einen Szene-Blogger).

Grüsse von blogspottler zu blogspottler

Alice

Anonym hat gesagt…

Was ist ein Labyrinth-Krimi?

Alice Gabathuler hat gesagt…

eine Krimireihe für Jugendliche ab 12 Jahren vom Thienemann Verlag. Guck mal hier:

http://cms.thienemann.de/index.php?option=com_thienemann&view=suche&liste=B&section=1&Itemid=136&suche=Labyrinthe

Alice Gabathuler hat gesagt…

eine Krimireihe für Jugendliche ab 12 Jahren vom Thienemann Verlag. Guck mal hier:

http://cms.thienemann.de/index.php?option=com_thienemann&view=suche&liste=B&section=1&Itemid=136&suche=Labyrinthe