Montag, 30. Juni 2008

Auf Entzug

.
Letzten Samstag: Gotthard zum Zweiten. Ich in der dritten Reihe, meine Tochter in der zweiten. Freie Sicht auf die Bühne. Ein Sound so laut, dass ich danach beinahe nichts mehr gehört habe. Die Seele aus dem Leib gesungen und gebrüllt. Den Körper an seine absolute Grenze gebracht. Meine Tochter umarmt. Ausgeflippt. Arme zwei Stunden in der Höhe (ja, sie tun immer noch weh). Was für ein Konzert!!!

Da ich euch aber schon vor einem Monat mit Gotthard die Ohren vollgepflastert habe, stelle ich euch heute die Vorband vor.

Börni. "Das kann ja nichts werden", habe ich gedacht. So eine Music Star Dame (Music Star ist das schweizerische Gegenstück zu DSDS). Irgend so ein Hüpferchen.

DENKSTE!

Börni fegt. Börni hat Talent. Börni hat den Draht zum Publikum. Börni hat Stimme. Und was für eine! Börni ist ein Showtalent. Kurz: Ich bin zum Börni-Fan geworden. Irgendwann diese Woche düse ich in den Laden und kaufe mir ihre CD.

Hier ein Clip von Börni:



Und jetzt bin ich auf Entzug. Ich vermisse Gotthard. Und Börni. Das nächste Gotthard-Konzert gibt's erst nächstes Jahr wieder. Zwei pro Jahr müssen reichen. Sonst werde ich für verrückt erklärt.

Keine Kommentare: