Mittwoch, 22. August 2007

"Cat" Clive aus Looe

Bevor ich es vergesse ...

In Looe gibt es einen Typen namens Clive. Der entwirft Postkarten, Buchzeichen, Kalender usw., die - glaube ich - mittlerweile in die ganze Welt verkauft werden.

Wir waren in den Ferien mehr als einmal in seinem kleinen Laden (er ist wirklich klein) und haben eingekauft. Meine Lieblingspostkarte ist diese hier:



Schaf mit GPS - Du bist (beinahe) hier
(by Clive Gardner, http://www.clivescats.com/, clive@clivescats.om)

Clive war jedesmal im Laden. Er spricht aber nicht. Das überlässt er seiner Frau, welche die Artikel unters Volk bringt. Um sicher zu gehen, habe ich ihn gefragt.

"Excuse me, are you Clive?"
"Yes."
"Great Stuff!"
Da grinste er :-)

Ganz viele witzige Bilder zum Anschauen gibt es hier. Und wenn ihr persönlich vorbei wollt: Clives "Cat Shop" ist gegenüber dem "Purple Puffin" Shop. Der "Purple Puffin" Shop, das ist auch eine Geschichte für sich. Die erzähle ich euch ein anderes Mal. Nur so viel: Der "Purple Puffin" Shop ist wirklich purple.

Kommentare:

Henrike hat gesagt…

schön :)

Bianca hat gesagt…

Wirklich schöne Karten! :o)
Aber ich finde es ja super, wie er reagiert hat auf deine Frage. Das kann ich mir richtig bildlich vorstellen. Einen gut bevölkerten Laden, seine Frau beschäftigt damit alles zu organisieren und er sitzt da und malt. Wortkarge Leute sind doch die wahren Künstler, die können nichts tot reden ;o)
Hübsche Ideen, die er da hat, danke für den Link!

teamor hat gesagt…

Geniale Karten, liebe Alice!
Ich hab mich köstlich amüsiert über all die kleinen und mittleren Verständniskollisionen, die das Schaf mit stoischer Ruhe und Gelassenheit über sich ergehen lässt.
Was für ein netter Link!

Und was ich dir schon seit zwei Wochen sagen wollte (da hab ich dein Buch "Blackout" nämlich in einem Sitz ausgelesen): Du bist mindenstens so genial wie die Schafkarten :-)

Großartiger Stil, atemberaubendes Tempo, coole Story und eine Lässigkeit im Schreiben, die nie den Eindruck erweckt, du müsstest dir etwas abringen.
Bist wirklich klasse - und mein großes Vorbild (da ich mich doch eben selbst zum ersten Mal auf dieses Gebiet wage).

Vielen Dank für dieses uneingeschränkte Lesevergnügen!

Es grüßt dich herzlich
Gabi

Alice hat gesagt…

Liebe Gabi

Heute ist so ein Montag, der wie der sprichwörtlich grässliche Montag begonnen hat (ich mag Montage sonst, aber heute nicht). Ich war gerade dabei, mir zu überlegen, wie ich jetzt am besten zu meiner Katze werde (die hat es einfacher) oder - wenn das nicht geht - wo es ein Versteck gibt, in das ich mich verkriechen kann, bis Dienstag ist, und dann habe ich zum Glück hier vorbeigeschaut und dein riesennettes Kompliment gefunden. Danke, du hast mir den Tag gerettet.

Zu den Schafen: Ich habe einen ganzen Stapel der Postkarten gekauft. Plus ein paar mit den Katzen. Plus Lesezeichen mit den Katzen. Clive hat nämlich auch herrlich schräge Katzenkarten, aber das hast du bestimmt gesehen. Wenn mir nicht langsam die Ausgaben über den Kopf gewachsen wären, hätte ich auch noch Kalender und signierte Einzelausgaben gekauft.

Zum Schreiben: Diese Leichtigkeit ist hart erarbeitet (tröstet dich das?). Es ist immer ein ziemlicher Knorz, bis der Text so dasteht, wie ich ihn im Kopf habe. Wie du bestimmt selber weisst, sind "im Kopf haben" und "niederschreiben" zwei total verschieden Paar Schuhe. Mindestens ich könnte manchmal daran verzweifeln. Ich weiss, wie es sich lesen sollte, und auf dem Papier holpert es wie auf einer Sandpiste im australischen Outback :-(

Ganz liebe Grüsse und vielen Dank für den Aufsteller.

Alice

teamor hat gesagt…

Gern geschehen, liebe Alice! War ganz leicht, weil wahr :-)

So, wie du den K(r)ampf zwischen "im Kopf haben" und "aufs Papier bringen" beschrieben hast, konnte ich nur ohne Ende zustimmend mit dem Kopf nicken.
Ich hab immer ganze Filmsequenzen vor meinem inneren Auge und wenn ich die dann zu beschreiben versuche, zerfallen sie in unzusammenhängende Stammel-Stummel...
Aber es tröstet mich tatsächlich, dass es zumindest möglich ist, diesen Kampf so souverän zu gewinnen, wie dir das gelingt. Es lässt mich weiter versuchen und nicht aufgeben :-)

Alles Liebe!
Gabi