Sonntag, 10. Juni 2007

Arbeitsplätze

Wir Autoren sind ein privilegiertes Völklein. Unser Arbeitsplatz ist dort, wo der Laptop ist. In meinem Fall war das heute hier:


Kommentare:

Monika von Ramin hat gesagt…

Hallo Alice,

das sieht aber sehr nach mindestens 10 Seiten aus. Echt inspirierend! Und dazu ein schnurrendes Katzenvieh zu Füßen - da kann es nur flutschen.

Liebe Grüße aus Berlin
Moni

Bianca hat gesagt…

Hallo Alice,

na da kann ich verstehen, warum "Blackout" so gut geworden ist ;)
Man kann also nur von Glück sprechen, dass du einen Laptop hast und nicht wie viele andere nur das bollige Ding am Schreibtisch. Das kann einem nämlich so manches Mal den richtigen Nerv töten...