Dienstag, 8. Mai 2007

Unterwegs mit "Blackout"

In einer knappen Stunde schnappe ich mir meine Tasche (die ich noch packen muss), laufe zum Bahnhof und setze mich in den Zug nach St. Gallen. Dort treffe ich mich mit Vertretern des Thienemann Verlags und meiner Schweizer Betreuerin Leslie Schnyder - und lese vor Buchhändlern und Pressevertretern aus dem "Blackout" vor. Weitere Stationen auf der zweitägigen Buchreise sind Zürich und Basel.

Ich freue mich darauf, die Thienemänner und Thienefrauen kennen zu lernen; ich freue mich auch auf die Begegenung mit Buchhändlern, Buchhändlerinnen und PresseverteterInnen. Gleichzeitig habe ich ziemlich Bammel davor. Ich glaube, so was nennt man Lampenfieber :-)

1 Kommentar:

Alice hat gesagt…

Nachtrag:

Die kleine Tournee durch die drei Städte war klasse. Danke an alle, die an die Veranstaltungen gekommen sind.

Alice Gabathuler